VERHANDLUNGSFÜHRUNG

Das Seminar beschäftigt sich mit den Grundlagen der Verhandlungsführung; es beinhaltet praktische Übungen. Diese werden zum Teil per HD-Video aufgenommen und von den Teilnehmern gemeinsam ausgewertet. 

Ihr Dozent wird diese Techniken mit Situationen aus dem Berufsalltag kombinieren. 

Wir spielen Situationen wie Verhandlungen, Vorstellungsgespräche, schwierige Gespräche oder Streitgespräche durch, auch im Team.

Sie werden sich selbst und andere Menschen besser einzuschätzen lernen: durch Selbst- und Fremdanalyse. 

Ziel ist es den Teilnehmern das Rüstzeug für den Berufsalltag, vor allem für schwierige Verhandlungssituationen nahe zu bringen.

Am Ende des Seminars werden die Teilnehmer in der Lage sein, effizient und effektiv Verhandlungen zu führen.

Dies gilt auch für schwierige Gespräche mit Kunden, Vorgesetzten oder Kollegen.

Inhalte:

 

Das Seminar baut auf das Seminar "Präsentation & Moderation" auf, kann aber separat gebucht werden, da die Schwerpunkte verlagert sind:

 

  • Verhandlungsführung

  • Schwierige Gespräche meistern

  • Grundlagen des Harvard-Prinzips

  • Kunden- und Persönlichkeitstypologien mit Selbsteinschätzung

  • Fragetechniken und Gesprächsführung

  • Emotionale Intelligenz

  • Emotionale Vorbereitung auf Verhandlungen

  • Grundlagen der nonverbalen Kommunikation

  • Interaktive Übungen, Video-Aufnahmen und gemeinsames Check-Up

Ablauf und Kosten des Seminars:

 

  • Dauer: Zwei Tage von jeweils ca. 9:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr, auf Wunsch auch an Wochenenden.   

 

  • Einzelcoaching, Einzeltage oder mehr als zwei Tage sind ebenfalls möglich.

  • Teilnehmerzahl: Idealerweise höchstens 8 - 12.

  • Seminarort: Im Unternehmen selbst oder bei Bedarf Buchung eines Seminarraumes. 

  • Dozenten-Honorar auf Anfrage zzgl. Reisekosten und Übernachtung.